Produktbild

Produktinformation

    • Handelsname: Vaniqa
    • Hauptbestandteil: Eflornithin
    • Nutzung: Hilft unerwünschte Haare im Gesicht zu reduzieren
    • Verfügbare Dosierung: 100gr

KEINE LIEFERUNG NACH: USA

Vaniqa (Eflornithin) 13.9%

Vaniqa ohne Rezept kaufen ? Lust auf mehr die Info ? oder einfach bestellen Eflornithin hcl online jetzt ohne Anstrengung.

Suchst du den Der beste Ort, um Vaniqa . zu kaufen online? Auf dieser Website können Sie sehen, wo Sie dieses Arzneimittel rezeptfrei bestellen können. Wenn Sie mehr Erstforschung betreiben möchten, machen Sie sich keine Sorgen, denn unsere Mitarbeiter haben alle wichtigen Informationen zu diesem Medikament gebündelt. Dieses Medikament gehört zu den Frauengesundheit Medikamente und wird von mehreren Ärzten als sicher angesehen, online zu bestellen. Möchten Sie mehr wissen? Dann überprüfe die Häufig gestellte Fragen, Wie kaufe ich Vaniqa ohne Rezept? oder überprüfen Sie alle all Preise dieses Arzneimittels.

So kaufen Sie Vaniqa ohne Rezept

Voraussichtliche Kosten : EUR

Benötigte Zeit : 00 Tage 00 Stunden 05 Minuten

Kaufen Sie Vaniqa ohne Rezept rezeptfrei

  1. Vaniqa-Varianten suchen

    Es könnte mehr Vaniqa . geben Varianten verfügbar . Der Unterschied liegt kaum im Wirkstoff. Der Unterschied hängt vom Anbieter oder der Marke ab. Wenn es mehrere Varianten gibt, haben wir oben auf der Seite eine Liste.

  2. Entscheide, welche Menge Vaniqa am besten passt 

    Vaniqa ist in verschiedenen Packungsgrößen erhältlich. Sehen Sie, welche Menge Ihren Bedürfnissen am besten entspricht Sehen Sie hier alle möglichen Bestellmengen ein.

  3. Vaniqa online bestellen

    Bestellen Sie Vaniqa und profitieren Sie von bis zu 70% zu üblichen Preisen. Möchte lernen mehr über Vaniqa Preise und Rabatte? Dann schau dir jetzt alle Optionen an.v

DosierungMengePreisIn den Warenkorb
25 mg30 Pillennu20ac89.00n
25 mg60 Pillennu20ac117.00n
25 mg90 Pillennu20ac129.00n
25 mg120 Pillennu20ac141.00n
25 mg180 Pillennu20ac153.00n
50 mg30 Pillennu20ac89.00n
50 mg60 Pillennu20ac117.00n
50 mg90 Pillennu20ac129.00n
50 mg120 Pillennu20ac141.00n
50 mg180 Pillennu20ac153.00n
100 mg30 Pillennu20ac93.00n
100 mg60 Pillennu20ac125.00n
100 mg90 Pillennu20ac141.00n
100 mg120 Pillennu20ac157.00n
100 mg180 Pillennu20ac177.00n

Überblick

Dieses Medikament wird verwendet, um das Wachstum unerwünschter Haare im Gesicht und unter dem Kinn bei Frauen zu verlangsamen. Es sollte nicht für Haare an anderen Körperteilen verwendet werden. Es blockiert eine bestimmte natürliche Substanz (ein Enzym), die für das Haarwachstum in der Haut benötigt wird. Dieser Effekt verlangsamt das Haarwachstum und kann das Haar auch feiner und heller machen. Es entfernt keine Haare oder lässt die Haare ausfallen. Dieses Medikament ist nicht zur Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren bestimmt.

Wie benutzt man

Dieses Arzneimittel wird mit einer Packungsbeilage für Patienten geliefert. Lesen Sie es sorgfältig. Fragen Sie Ihren Arzt, das medizinische Fachpersonal oder den Apotheker, wenn Sie Fragen zu diesem Arzneimittel haben.

Dieses Medikament nur dünn auf die betroffenen Stellen im Gesicht und am Kinn auftragen und gut einmassieren. Es wird normalerweise zweimal täglich im Abstand von mindestens 8 Stunden oder nach Anweisung Ihres Arztes angewendet. Nach der Haarentfernung (zB zupfen, rasieren) mindestens 5 Minuten nicht auftragen. Waschen Sie die behandelte Stelle mindestens 4 Stunden lang nicht. Waschen Sie sich sofort nach der Verwendung dieses Produkts die Hände.

Dieses Medikament ist nur zur Anwendung auf der Haut bestimmt. Vermeiden Sie, dass das Produkt in Augen, Nase oder Mund gelangt. Wenn das Medikament in diese Bereiche gelangt, spülen Sie es sofort mit klarem Wasser ab. Wenn dieses Arzneimittel in Ihre Augen gelangt, spülen Sie es gründlich mit Wasser aus und wenden Sie sich an Ihren Arzt. Warten Sie, bis das Medikament vollständig getrocknet ist, bevor Sie Kosmetika, Feuchtigkeitscremes oder Sonnenschutzmittel auf die behandelten Bereiche auftragen. Dieses Produkt ist kein Haarentfernungsprodukt. Wenden Sie weiterhin Haarentfernungstechniken (z. B. Rasieren, Zupfen) an, während Sie dieses Medikament einnehmen. Wenn Sie dieses Produkt nicht mehr verwenden, kehrt das Haarwachstum zurück. Sie sollten in 4 bis 8 Wochen eine gewisse Verbesserung sehen. Dieses Medikament wirkt langsam. Genau nach Anweisung verwenden.

Warnung
Verwenden Sie dieses Produkt nicht mehr oder verwenden Sie es nicht häufiger. Ihr Zustand wird sich nicht schneller verbessern und das Risiko von Nebenwirkungen steigt. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihre Haut gerötet oder gereizt wird. Ihr Arzt kann Sie anweisen, das Medikament nur einmal täglich zu verabreichen oder das Medikament abzusetzen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Zustand anhält oder sich verschlechtert.

Was sind die Nebenwirkungen dieses Arzneimittels?

  • Verbrennung
  • Stechen
  • Kribbeln,
  • Rötungen der Haut können auftreten

Wenn diese Wirkungen anhalten oder sich verschlimmern, informieren Sie Ihren Arzt. Denken Sie daran, dass Ihr Arzt dieses Medikament verschrieben hat, weil er der Meinung ist, dass der Nutzen für Sie größer ist als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen, die dieses Medikament einnehmen, haben keine ernsthaften Nebenwirkungen.

Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn eine dieser unwahrscheinlichen, aber schwerwiegenden Nebenwirkungen auftritt: Akne, „Haarbeulen“ (Follikulitis). Eine sehr schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Suchen Sie jedoch sofort einen Arzt auf, wenn Sie Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken, einschließlich: Hautausschlag, Juckreiz/Schwellung (insbesondere im Gesicht/Zunge/Hals), starker Schwindel, Atembeschwerden.

Dies ist keine vollständige Liste möglicher Nebenwirkungen. Wenn Sie andere oben nicht aufgeführte Wirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Vorsichtsmaßnahmen

Informieren Sie vor der Anwendung dieses Produkts Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch gegen Eflornithin sind. oder wenn Sie andere Allergien haben.

Dieses Produkt kann inaktive Bestandteile (wie Methylparaben) enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker für weitere Details. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Anwendung dieses Arzneimittels über Ihre Krankengeschichte, insbesondere über:

  • schneidet
  • Infektionen
  • Wunden im Gesicht

Wann verwenden?

Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur verwendet werden, wenn es eindeutig erforderlich ist. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt. Es ist nicht bekannt, ob dieses Arzneimittel in die Muttermilch übergeht. Konsultieren Sie vor dem Stillen Ihren Arzt.

Siehe auch die Anleitung Abschnitt verwenden.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Ihr Arzt oder Apotheker kennt möglicherweise bereits mögliche Arzneimittelwechselwirkungen und überwacht Sie möglicherweise. Beginnen, beenden oder ändern Sie die Dosierung eines Arzneimittels nicht, bevor Sie nicht mit Ihrem Arzt oder Apotheker gesprochen haben. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Anwendung dieses Medikaments über alle verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen/pflanzlichen Produkte, die Sie verwenden können, insbesondere über Hautpflege- oder Haarentfernungsprodukte. Dieses Dokument enthält nicht alle möglichen Interaktionen. Informieren Sie daher vor der Anwendung dieses Produkts Ihren Arzt oder Apotheker über alle Produkte, die Sie verwenden. Führen Sie eine Liste aller Ihrer Medikamente bei sich und teilen Sie die Liste mit Ihrem Arzt und Apotheker.

Lager

  1. Lagern Sie es bei Raumtemperatur bei 77 Grad F (25 Grad C) vor Licht und Feuchtigkeit.
  2. Kurze Lagerung zwischen 59-86 Grad F (15-30 Grad C) ist erlaubt.
  3. Halten Sie alle Arzneimittel von Kindern und Haustieren fern.
  4. Nicht einfrieren.
  5. Nach Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr verwenden.
  6. Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder gießen Sie sie nicht in den Abfluss, es sei denn, Sie werden dazu aufgefordert.
  7. Entsorgen Sie dieses Produkt ordnungsgemäß, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt wird.

Wenden Sie sich an Ihren Apotheker oder das örtliche Entsorgungsunternehmen.

Überdosis

Dieses Arzneimittel kann beim Verschlucken schädlich sein. Wenn jemand eine Überdosierung hat und schwerwiegende Symptome wie Ohnmacht oder Atembeschwerden hat, rufen Sie den Rettungsdienst. Ansonsten sofort eine Giftnotrufzentrale anrufen. Einwohner Kanadas können eine Giftnotrufzentrale der Provinz anrufen.

Häufig gestellte Fragen zu Vaniqa

Wie benutzt man Vaniqa?

Welche Nebenwirkungen treten bei diesem Arzneimittel häufig auf?

Was sind die Faktoren, die vor der Einnahme dieses Medikaments berücksichtigt werden müssen?

Wofür wird dieses Arzneimittel verwendet?

Welche möglichen Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind mit diesem Arzneimittel bekannt?

Wie ist Vaniqa aufzubewahren?

Was tun, wenn jemand überdosiert?

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie suchen?

Überprüfen Sie hier andere Gesundheitsdrogen für Frauen;

Zuletzt aktualisiert am 17. Juli 2021 von

Haftungsausschluss

Der Inhalt dieser Website dient nur zu Informationszwecken und ist nicht als Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung gedacht. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu einer Erkrankung an einen Arzt oder einen anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleister. Missachten Sie nicht professionellen medizinischen Rat oder zögern Sie nicht, diesen einzuholen, weil Sie etwas auf dieser Website gelesen haben.

Schnelle, diskrete und sichere Lieferung

Kein Rezept erforderlich

100% Geld-zurück-Garantie

Zuverlässig und toller Service

Medikamente für
Actos (1)
Adalat (1)
Addyi (1)
Adipex (1)
Aldara (1)
Alesse (1)
Aleve (1)
Alli (1)
Altace (1)
Amaryl (1)
Amoxil (1)
Anacin (1)
Aralen (1)
Artane (1)
Asacol (1)
Atarax (1)
Ativan (1)
Avana (1)
Avapro (1)
Beloc (1)
Benzac (1)
Bimat (1)
Buspar (1)
Buspin (1)
Calan (1)
Celexa (1)
Cialis (1)
Cipro (1)
Kodein (1)
Cozaar (1)
Detrol (1)
Diamox (1)
Dutas (1)
Elavil (1)
Emsam (1)
Endep (1)
Evista (1)
vorel (1)
Flagyl (1)
Fliban (1)
Flomax (1)
Floxin (1)
Hoodia (1)
Hyzaar (1)
Hyzyd (1)
Keflex (1)
Lasix (1)
Ebene (1)
Lyrica (1)
Maxalt (1)
Medrol (1)
Mobic (1)
Motrin (1)
Nexium (1)
Omez (1)
Pariet (1)
Paxil (1)
Plavix (1)
Ventil (1)
Prozac (1)
Qutan (1)
Retina (1)
Revia (1)
Selgin (1)
Slimex (1)
Soma (1)
Sonate (1)
Suprax (1)
Trimox (1)
Trinex (1)
Ultram (1)
Unisom (1)
Valium (2)
Vaniqa (1)
Vermox (1)
Viagra (1)
Xanax (2)
Yasmin (1)
Zantac (1)
Zebeta (1)
Zocor (1)
Zofran (1)
Zoloft (1)
Zyban (1)
Zyrtec (1)
de_CHDeutsch (Schweiz)